Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
jnievele
12:16
Eigentlich reicht es schon, zu lesen, was Peta in Großbuchstaben propagiert, um sich mit Grausen abzuwenden. Die 1980 in den Vereinigten Staaten gegründete Organisation will ausnahmslos alles verbieten, was aus ihrer Sicht Tiere ausbeutet. Dazu gehören nicht nur medizinische Tierversuche, sondern auch die menschliche Nutzung von Milch und Honig, das Reiten, der Besitz von Haustieren und das Töten von Ungeziefer. Dass jede Form landwirtschaftlicher Tierhaltung sowie Jagd und Fischerei abgeschafft werden sollen, versteht sich von selbst. Etliche deutsche Zoos oder Zirkusse stehen inzwischen in einem aufreibenden Dauerkonflikt mit den Aktivisten.
http://www.welt.de/debatte/article113460989/Wenn-militanter-Tierschutz-menschenfeindlich-wird.html?fb_action_ids=10153068145182222&fb_action_types=og.recommends&fb_ref=top.right
Reposted fromdoener doener

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl